Tel  +49 (0) 661 22050
Fax +49 (0) 661 21842
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • keyvisual2.jpg
  • keyvisual3.jpg
  • keyvisual4.jpg

Lebensdauer von IKAR Produkten im Bereich der  Persönlichen Absturzschutzsysteme

Auffanggurte / Haltegurte:
Die Lebensdauer der Auffang / Haltegurte muss bei der jährlichen Prüfung bestimmt werden, diese
beträgt je nach Beanspruchung ca. 12 Jahre.
Verbindungsmitetl / Anschlagmitetl textil:
Die Lebensdauer der Verbindungsmittel / Anschlagmittel muss bei der jährlichen Prüfung bestimmt
werden, diese beträgt je nach Beanspruchung ca. 10 Jahre.


Anschlagmitetl aus Stahldrahtseil:
Die Lebensdauer der Verbindungsmittel / Anschlagmittel muss bei der jährlichen Prüfung bestimmt
werden.


Anschlageinrichtungen aus Aluminium:
Die Lebensdauer der Anschlageinrichtungen aus Aluminium muss bei der jährlichen Prüfung be-
stimmt werden, diese beträgt je nach Beanspruchung ca. 10 Jahre.


Anschlageinrichtungen aus Edelstahl:
Die Lebensdauer der Anschlageinrichtungen aus Edelstahl muss bei der jährlichen Prüfung bestimmt
werden, diese beträgt je nach Beanspruchung ca. 10 Jahre.
Anschlagpunkte Typen AP-Fix in Beton montiert:
Anschlagpunkte Typen AP-Fix in Beton montiert. Die Lebensdauer der Anschlageinrichtungen aus
Edelstahl muss bei der jährlichen Prüfung bestimmt werden, diese beträgt je nach Beanspruchung
ca. 30 Jahre.

Weitere Hinweise:
Die Lebensdauer von textilen IKAR Produkten ist immer vom jeweiligen Einsatz abhängig und kann
aufgrund unterschiedlicher Häufigkeit, Umweltbedingungen, Pflege und Aufbewahrung während und nach
dem Einsatz nicht allgemein festgelegt werden. Aus diesem Grund muss die tatsächliche Lebensdauer
der Produkte während der regelmäßigen Überprüfung durch einen Sachkundigen festgelegt werden.

 

Download PDF