Tel  +49 (0) 661 22050
Fax +49 (0) 661 21842
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • keyvisual2.jpg
  • keyvisual3.jpg
  • keyvisual4.jpg

Unser Unternehmen blickt nun auf eine langjährige und erfolgreiche Tradition zurück, in der seit den Anfängen der Innovationsgedanke im Bereich der Entwicklung und Produktion von persönlichen Absturzschutzsystemen immer im Vordergrund stand.

Die Sicherheit unserer Kunden liegt uns dabei sehr am Herzen. Aus diesem Grund wirkt die IKAR GmbH aktiv als Mitglied im europäischen Normausschuss für persönliche Absturzschutzsysteme mit.

Die Firma IKAR GmbH wurde in 1978 von unserem Geschäftsführer und -inhaber Otto Herchet gegründet. Seit den Anfängen der Firma in der häuslichen Garage, entwickelte sich die Firma IKAR zu einem der stärksten Hersteller von Höhensicherungsgerätetechnik weltweit.

Unser breit gefächertes Produktsortiment, angefangen bei Auffanggurten über Anschlageinrichtungen und Höhensicherungsgeräten bis zu Verbindungsmitteln, bietet unseren Kunden zu jeder Zeit die bestmöglichste Lösung in ständig kontrollierter Qualität.

Heute hat die Produktionsstätte eine Größe von ca. 3.500 m², in der die IKAR GmbH monatlich ca. 10.000 Höhensicherungsgeräte produziert und in 50 Länder der Welt verschickt. Eine Größenordnung von der anzunehmen ist, dass in diesem Bereich die IKAR GmbH aus Fulda den Weltmarkt anführt.

JA zum Standort Deutschland, neben der Entwicklung, Konstruktion und Montage der Höhensicherungsgeräte, wird ein Großteil der von uns benötigten Bauteile in unserem Haus direkt produziert. Neben der Abteilung Zerspanung, in der mit neuester Fertigungstechnologie gearbeitet wird, produzieren wir unsere benötigten Kunststoffteile hier selbst in Fulda. Eine Textilverarbeitung, in der unsere Auffanggurte, Verbindungsmittel und Falldämpfer gefertigt werden ist ebenfalls am Standort integriert.
 
Neben der Produktion von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz, befindet sich in Fulda unser Trainingscenter in dem wir verschiedene Schulungen im Bereich der Höhensicherung und -rettung anbieten. Die IKAR GmbH verfügt zur Zeit über den einzigen, komplexen Prüfstand in Europa, ausgestattet unter anderem mit einer Klima- und einer Salznebelsprühkammer, modernster Mess- und Highspeed Videotechnik, kalibriert und zugelassen nach aktuellstem CE, ANSI und CSA Standard, nicht nur zur Durchführung von Fall- und Zugprüfungen für die Zulassung von persönlichen Absturzschutzsystemen, sondern auch zur eigenen Qualitätssicherung!

Zur Qualitätssicherung der Firma IKAR gehört die Prüfung jedes einzelnen Höhensicherungsgerätes das den Standort Fulda verlässt.

Seit 2006 verfügt die IKAR GmbH über ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008.