Tel  +49 (0) 661 22050
Fax +49 (0) 661 21842
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • keyvisual2.jpg
  • keyvisual3.jpg
  • keyvisual4.jpg

 

IKAR Sets


Zusammen eine sichere Verbindung eingehen.

Die IKAR Sets bieten für unterschiedliche Gewerke, Einsatzbereiche und Rettungsmaßnahmen von hochgelegenen Arbeitsplätzen eine sinnvolle Zusammenstellung von Grundkomponenten der Persönlichen Absturzschutzsysteme.

 

Rettungs-Set

Sicherheit bis zur Rückkehr auf den Boden

   
     
Das Rettungs-Set wurde speziell für Anwender entwickelt, die ein Gurtsystem in Verbindung mit einem Höhensicherungsgerät oder einem energieabsorbierenden Falldämpferelement benutzen und nach einem Sturz in eine hängende Situation geraten sind, aus der sie sich mit eigener Kraft nicht mehr befreien können und somit auf externe Rettung angewiesen sind.
 
     
IKAR Rettungsset

Das Rettungss-Set besteht aus:

  • Abseilrettungsgerät ABS 3a WH mit Rettungshubeinrichtung
    für wahlweises Hochziehen oder kontrolliertes Abseilen
  • Anschlagschlinge mit 1,0 m Länge
  • Stahlkarabinerhaken IKV 13 als Verbindungselement
  • Auf bis zu 3,60 m ausziehbare Teleskopstange mit montierter Karabinerhalterung (autom. Offenhaltung) am Kopfende
  • Wahlweise mit 20 oder 40 m Kernmantelseil Ø 10,5 mm
  • Praktischer Tragebeutel
  • Detaillierte Gebrauchsanleitung

 

 
   

 

Art.-Nr.  Bezeichnung
  Datenblatt
41-RSET/20 Rettungs-Set, 20 m Download PDF
41-RSET/40 Rettungs-Set, 40 m Download PDF
     
     

 

Standard Set

Standard entlastet die betriebliche Organisation

   
 Standard Set    
 

Standard Set nach EN 363:2008

Bestehend aus:

  • IKAR Auffanggurt IK G 1
  • 1,5 m langes Kernmantelseil Ø 11 mm als Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer, Stahlkarabinerhaken IKV 06 und Rohrhaken IKV 55
  • Gerätebeutel, klein

 

Einsatzgebiete:
Gerüstbau, Stahlbau

 

 Art. Nr.
  Bezeichnung
  Datenblatt
SET 01 Standard-Set Download PDF
     

 

Sweety Set

Absturzsicherheit für den anspruchsvollen Anwender

   
 Sweety Set    

Sweety Set nach EN 363:2008

Bestehend aus:

  • IKAR Auffanggurt IK G 1
  • Höhensicherungsgerät HWB 2 (Sweety)
  • Sweety (kantengeprüft r ≥ 0,5 mm) auch wahlweise mit Rohrhaken IKV 55 am Gurtband mit Öffnungsweite 60 mm am Bandende (gegen Aufpreis)
  • Karabinerhaken IKV 13 ist im Lieferumfang enthalten
  • 1,0 m Bandschlinge als Anschlagmittel
  • Gerätebeutel, klein

 

 

Einsatzgebiete:

Bewegungsintensive Arbeiten aus Steildächern, Flachdächern, Leitern, Stahlbau, Gerüst

 

  Art.-Nr.   Bezeichnung   Datenblatt
SET 02 Sweety-Set Download PDF
     
     



AG 01 Set

Universelle Absturzsicherung für den erfahrenen Anwender

 
 AG01 Set    

nach EN 363:2008

Bestehend aus:

  • IKAR Auffanggurt IK G 1
  • Mitlaufendes Auffanggerät AG 01 einschließlich beweglicher Führung
  • Verbindungsmittel Kernmantelseil Ø 12 mm, Gesamtlänge 10 m
  • 2,0 m Bandschlinge als Anschlagmittel
  • Gerätebeutel, klein

 

Einsatzgebiete:

Arbeiten auf Dächern oder Leitern, Arbeiten an Fenstern und Fassaden

       
       
Art.-Nr. Bezeichnung   Datenblatt
SET 05  AG 01-Set Download PDF
     
     

 

Hubarbeitsbühnen-Set

Der Anschnallgurt für die Hubarbeitsbühne

   
     

Bestehend aus:

  • IKAR Auffanggurt IK G 2 B
  • Höhensicherungsgerät ACB 1,8 (kantengeprüft r ≥ 0.5 mm) mit Karabinerhaken IKV 11 ist im Lieferumfang enthalten
  • Auffangkraft < 3 kN bei 136 kg Anwendergewicht
  • Verbindungselement IKV 30
  • Gerätebeutel, klein

 

Einsatzgebiete:

Hubarbeitsbühnen

 

 

 

 

  

Art.-Nr. Bezeichnung   Datenblatt
SET 08
 
Hubarbeitsbühnen-Set PDF Download
     
     

 

Gerüstbau-Set

Maximale Absturzsicherheit durch maximale Performance

 
   

Bestehend aus:

  • IKAR Auffanggurt IK G 2 BX flex
  • Höhensicherungsgerät HWB 2 DWG (kantengeprüft r ≥ 0.5 mm) mit Karabinerhaken IKV 55 ist im Lieferumfang enthalten
  • 136 kg Anwendergewicht
  • Gerätebeutel, klein

Einsatzgebiete:

Gerüstbau

 

 

 

Art.-Nr. Bezeichnung   Datenblatt
SET 09
 
Gerüstbau-Set PDF Download
     
 

 

Verwendung von Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.